Rechte Lebenswelten in Fußballfankulturen

Logo
Im Zuge der #FootballPeople action weeks 2018 organisieren wir einen Vortrag zum Thema Rechte Lebenswelten in Fußballfankulturen.

Der Vortrag findet am 24.10. 2018 ab 19 Uhr im Kuku, Linke Wienzeile 94, 1060 Wien statt.

Heimatgefühl, Tradition, Stärke, Männlichkeit und Ehre …
Viele Werte und Bezugspunkte, die im Fußball fast selbstverständlich dazu gehören, sind auch in rechten Szenen bedeutend. Aber wo sind die Unterschiede, Gemeinsamkeiten oder Schnittstellen zu ganz normalen Fußballfans?

Die Referentin ist Mitautorin der Broschüre „Grauzonen – Rechte Lebenswelten in Fußballfankulturen“, die 2016 von der Agentur für Soziale Perspektiven (ASP) herausgegeben wurde. Sie wird Beispiele für sogenannte Bezugspunkte und Ungleichheitsideologien rechter Lebenswelten in Fußballfankulturen liefern, die Grauzonen genauer in den Blick nehmen und schließlich Gegenstrategien von Fans und Vereinen nennen, die sich gegen einen rechten, aber auch vermeintlich unpolitischen Status Quo in den Kurven zur Wehr gesetzt haben.

Es wird auch Shirts, Sticker und Infomaterialien zu erwerben geben..
Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und bedanken uns beim KuKu, dass die Veranstaltung dort stattfinden wird.

https://www.facebook.com/events/1112533505589989/?active_tab=about
(http://farenet.org/campaigns/footballpeople-action-weeks
FARE network #footballpeople #fightaginstfasicm #unitedwestand

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

0 Antworten auf „Rechte Lebenswelten in Fußballfankulturen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = drei